Titelbild
Titelbild
Teste und vergleiche! Der große Vergleichstest im Internet
Teste und vergleiche! Der große Vergleichstestim Internet

Hundefutter - Zusammensetzung und Bestandteile

Eine Übersicht aus Stiftung Warentest "Feuchtfutter für Hunde 03/2015". Das muss drin sein!

Basis

ein Modell­hund. Er wiegt 15 Kilogramm, ist mäßig aktiv und braucht pro Tag rund 720 Kilokalorien.

Aminosäuren

Unser Modell­hund braucht am Tag etwa 25 Gramm Eiweiß. Dieses setzt sich aus verschiedenen Aminosäuren zusammen, sie sind vor allem wichtig für Muskeln und Herz. 10 Aminosäuren brauchen Hunde täglich, 2 wichtige davon sind Cystein und Methionin. Sie versorgen den Hund mit Schwefel: rund 1,6 Gramm benötigt er täglich aus beiden. Geeignete Zutaten sind tierische Eiweiße aus Organen und Muskel­fleisch.

Mengen­elemente

Kalzium, Phosphor und Magnesium zählen zu den Mineralstoffen, von denen Hunde größere Mengen brauchen. Ausreichend Kalzium ist essenziell für das Skelett des Hundes. Sein Bedarf ist dreimal so hoch wie der des Menschen. Der Modell­hund braucht ein knappes Gramm Kalzium am Tag – vier Futter enthalten eindeutig zu wenig. Wichtig ist auch das Kalzium-Phosphor-Verhältnis im Futter.

Spuren­elemente

Dazu zählen Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Kobalt, Jod und Selen. Etliche  Futter im Test enthalten zu wenig Kupfer. Unser Modell­hund braucht davon täglich etwa 1,5 Milligramm für Blut­bildung, Gefäße, Haare und Zähne. Der Bedarf kann im Futter durch Leber gedeckt werden.

Fett­säuren

Es gibt gesättigte und ungesättigte Fett­säuren. Eine besonders wichtige ungesättigte ist die Linolsäure: Rund 3 Gramm benötigt unser Modell­hund am Tag für Leber, Haut und Fell. Bei Mangel wird sein Fell schnell struppig. Pflanzliche Öle im Futter können den Bedarf decken. Fünf Futter enthielten deutlich zu wenig.

Vitamine

Hunde brauchen viele Vitamine. Im Test fehlte es mehreren Futtern vor allem an Vitamin B1. Möglicher Grund: Es wird beim Erhitzen der Dosen oder Schalen teil­weise zerstört; es muss als Zusatz im Futter höher dosiert werden. Der Modell­hund braucht rund 0,6 Milligramm Vitamin B1 am Tag. Es ist wichtig für Nerven und Haut.

 

Quelle: Stiftung Warentest Test hundefutter 03/2015

 

 

Startseite          Hundefutter Test

Suche nach Begriff

auf teste-und-vergleiche.de



Meistbesuchte Tests

Pflanzenversand Vergleich

Bester online Pflanzenversand

Kreuzfahrten Vergleichstest

Die besten Kreuzfahrt-Anbieter  im Vergleich

Seitensprungbörsen Vergleichstest

Die besten casual dating Portale getestet

Immobilienportale Vergleichstest

Die besten Immobilienbörsen im Vergleich

Singlereisen Vergleichstest

Die besten Singlereisen im Vergleich

Online-Apotheken Vergleich

Die besten Versandapotheken getestet

Dessous-shops Vergleich

Dessous-shops getestet

Erotikshops Vergleichstest

Die besten online Erotikshops getestet

Schuh-Shops Vergleichstest

online-shops für Schuhe getestet

Gitarren-Shops Vergleichstest

online-shops für Gitarren getestet

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Candis Technologies & Consulting Ltd 2017