Titelbild
Titelbild
Teste und vergleiche! Der große Vergleichstest im Internet
Teste und vergleiche! Der große Vergleichstestim Internet

Vergleichstest Herrenfahrräder

Die 5 besten Herrenfahrräder unter 500 EUR im Vergleich

 

Radfahren ist  umweltfreundlich und preiswert. Aber die Auswahl an Herrenrädern ist groß: Wir geben Ihnen einen Überblick. Außerdem zeigen  wir auf, welche Modelle für welchen Zweck geeignet sind, und stellen Herrenfahrräder für unter 500 Euro vor

Perfekt fürs Gelände: Mountainbikes

Ist man gerne sportlich und im Gelände unterwegs, sollte man sich ein Mountainbike kaufen. Diese zeichnen sich durch breitere Reifen mit mehr Grip und bestenfalls gefederte Gabeln und Sattel aus. Sie sind nicht immer verkehrssicher ausgestattet, für die Nutzung im Straßenverkehr müsste man sich also eventuell noch Zubehör kaufen. Je nach Reifen (weniger Profil sind diese Räder aber auch ideal für die Stadt, zumal es sie in allen Preislagen gibt.

 

Vielseitig und sportlich: MTB One von KCP

  • Rahmen: Stahl; Höhe: 51 cm
  • Gewicht: 16,5 kg
  • Schaltung: 21 Gänge, Kettenschaltung Shimano Tourney RD-TY300-GS Schaltwerk

Auf asphaltierten Straßen aber auch auf hügeligen und unbefestigten sorgt dieses Modell der Marke KCP für eine sichere Fahrt. Dabei unterstützen die breite Bereifung, die Federgabel und die Gangschaltung mit 21 Gängen von Shimano. Der sportliche Charakter dieses Herrenrades wird durch den geraden Lenker und den schmalen Sattel unterstrichen. Gerade auf unwegsamem Gelände kann das ein großer Vorteil sein. Ein Nachteil sind auf den ersten Blick die fehlenden Schutzbleche: Fährt man bei Nässe oder durch feuchte Waldgebiete, ist schnell alles verdreckt. Das Rad hat außerdem keine StVZO-Ausstattung. Beides kann man aber bei Bedarf leicht nachrüsten.

Beispiele für Trekking-Bikes: Klick oben

Komfortable Allrounder: Trekkingräder

Trekkingräder sind für alle empfehlenswert, die gern längere Touren unternehmen und sportlich unterwegs sind, aber dennoch ein bequemes Herrenfahrrad kaufen möchten: Der Sattel ist komfortabel und der Lenker ergonomisch geformt. Die Räder sind in der Regel verkehrssicher ausgestattet, sodass sie sich nicht nur für Fahrten auf dem Land, sondern auch in der Stadt eignen. Es gibt sie sowohl mit Trapezrahmen als auch ganz klassisch mit Oberrohr.

Günstig und flexibel einsetzbar: Trekkingrad Life-M-V von Licorne Bike

Beim Herrenfahrrad des deutschen Unternehmens Licorne Bike handelt es sich um ein 28-Zoll-Crossfahrrad mit Gabelfederung. Es ist ein robuster Alltagsbegleiter für den täglichen Einsatz im Gelände oder in der Stadt. Unterstützend wirkt dabei die Kettenschaltung von Shimano mit 21 Gängen, die für alle Fahrverhältnisse die optimale Übersetzung bieten.

Das Rad entspricht der StVZO und wird bereits zu 85 Prozent vormontiert ausgeliefert. Die Endmontage ist dank ausführlicher Anleitung samt Montagevideo und im Lieferumfang enthaltenem Werkzeug relativ einfach. Schutzbleche und ein Gepäckträger fehlen, beides kann man aber problemlos nachrüsten.

Erhältlich bei FAHRRAD XXL

Perfekt für die Stadt: Citybikes

Für jemanden, der hauptsächlich in der Stadt unterwegs ist, sind Citybikes ideal. Cityräder sind verkehrssicher ausgestattet und eignen sich hervorragend für den Weg zur Arbeit oder dafür, Besorgungen in der Stadt zu erledigen. Z.B.:

 

Passat Livorno - 2020 - 28 Zoll - Diamant - 292,43 EUR

(Gehe dort über die Suchfunktion mit Eingabe des obigen Textes)

 
Radgröße 28 Zoll

Gewicht laut Hersteller 17,30 kg

Rahmen Stahl
Schaltung 3-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Schaltwerk Shimano Nexus 3-fach
Schalthebel Shimano Nexus Drehgriff
Bremse vorn Promax, V-Brake
Bremse hinten Rücktrittbremse
 

Sportlich, aber nicht alltagstauglich: Rennräder

Rennräder sind nicht für die Nutzung im Straßenverkehr oder bequeme Ausflüge gedacht, sondern als Sportgeräte. Die Sitz­position auf einem Rennrad ist unbequem, flach und nach vorn gestreckt. So ist der Windwiderstand gering. Außerdem ist der Sattel schmal, hart und leicht, um bei hoher Tritt­frequenz nicht zu scheuern. Dennoch sind Rennräder stylisch und können mit wenigen Handgriffen und einigem Zubehör straßenverkehrstauglich gemacht werden. Hier wollen wir Ihnen ein preiswertes Rennrad vorstellen, das sich besonders gut für Einsteiger eignet: 

 

Das leichte Rennrad: KS Cycling Euphoria

  • Rahmenmaterial: Aluminium; Höhe: 53 cm, 55 cm, 58 cm, 62 cm
  • Gewicht: 12,5 kg
  • Schaltung: 14 Gänge, Kettenschaltung RD-A 050 von Shimano
  • Felgenbremsen vorne/hinten

Für den sehr günstigen Preis bekommen Sie ein Rennrad für den Hobbysportler oder Anfänger, das natürlich hinsichtlich Qualität nicht mit den Profi-Geräten von Scott, Cannondale oder Eddy Merckx mithalten kann. Als Einsteiger-Rad ist das KS Cycling aber durchaus geeignet.

Fahrrad pur: Singlespeed oder Fixie

Schick, wendig, leicht und wartungsarm - das Fahrrad für jeden Tag. Die Singlespeed und Fixie-Fahrräder von bonvelo gibt es online im Shop von bonvelo.de und im Showroom in Hamburg. Richtig gute Bikes zum günstigen Preis. Ohne teuren Zwischenhandel. bonvelo ist die brandneue Fahrradmarke für die urbane Generation. Hier bekommt ihr hochwertige, attraktive Singlespeed und Fixie Bikes ohne Schnickschnack – mit eigenständigen Rahmenformen, reduziertem Design, tollen Farben und langlebiger Qualität. Alle, die überwiegend in der Stadt, in flachen Gegenden und auf Asphalt unterwegs sind, finden hier Superräder zu guten Preisen. Die Singlespeed Räder zeichnen sich dadurch aus, dass sie ohne Gangschaltung auskommen (Ritzel hinten 16 Zähne), auf schmalen (Rennrad-)reifen daherkommnen und sehr leicht sind. Wer sein Rad in die Wohnung in der Stadt mitnehmen muss, hat keine Problem, dieses Rad die Treppen hochzutragen.

 

z.B.: bonvelo BLIZZ "HEART OF GOLD" - 359,70 EUR

Der Stahlrahmen in matt schwarzer Pulverbeschichtung. Dazu passend schwarze Anbauteile und in Gold anodisierte Laufräder mit CNC-gefrästen Bremsflanken für maximale Bremskraft.

 

Die Laufräder mit Aluminium Hochprofilfelgen sind mit robusten Freedom Thickslick Reifen in 28mm Breite bestückt. Am Hinterrad ist eine Flip-Flop Nabe mit gedichteten Industrielägern verbaut, somit kann man schnell und einfach durch Umdrehen des Hinterrades zwischen Freilauf und Fixed-Gear wechseln. Mit einem Gewicht von 11 kg gilt das bonvelo Fixie/Singlespeed »Blizz« als Rennrad.

 

Unser Urteil: bonvelo bietet TOP-Räder zu guten Preisen bei angenehmem Kontakt zum shop und problemlosem Bestellvorgang.

 

Resume´

Welches Herrenfahrrad man kauft, hängt davon ab, welchen Fahrradtyp man bevorzugt und wie man es nutzen möchte. Wer in der Stadt und auf dem Land unterwegs ist, greift zum Treckkingbike (wenn er völlig unemotional entscheidet). Wer sich für die Technik oder das Abenteuer Radfahren an sich begeistert, greift zum Singlespeed bzw. Fixie oder sogar zum Rennrad. Das City-Bike eignet sich naturgemäß am besten für die Stadt, während ein MTB tatsächlich überall "paßt".

 

Wie sichert man sein Fahrrad richtig ab?

Wer sein neu gekauftes Herrenrad sicher vor Diebstahl schützen will, sollte in ein gutes Fahrradschloss investieren. Der aktuelle Testsieger der Stiftung Warentest aus dem Mai 2019 ist das Bügelschloss Abus Granit X-Plus 540.

 

Man sollte darauf achten, sowohl Vorderrad als auch Rahmen abzusichern.

Nützlich kann es auch sein, das Fahrrad registrieren zu lassen, da Räder mit Codierung weniger attraktiv für Diebe sind. Natürlich sollte man die Rechnung über den Kauf seines Herrenfahrrads gut aufheben, man sollte darauf auch die Rahmennummer notieren. Beide sind im Falle eines Diebstahls wichtige Informationen für die Anzeige bei der Polizei. 

 

Wer für den Fall eines Diebstahls wenigstens das Geld für den Kauf zurückerhalten möchte, sollte sein Fahrrad versichern. Das geht entweder über die Hausratversicherung oder eine zusätzliche Fahrradversicherung. In der normalen Hausratversicherung ist nur der Diebstahl aus Wohnung oder Keller mitversichert. Möchte man das Rad darüber hinaus im Hof oder auf der Straße absichern, zahlt man etwas mehr. Spezielle Fahrradversicherungen sind im Vergleich teurer, haben aber auch einen größeren Versicherungsumfang. Hier sollte man sich vor Abschluss genau informieren und prüfen, welchen Schutz man braucht.

 

 

zurück

 

 

Suche nach Begriff

auf teste-und-vergleiche.de



Meistbesuchte Tests

Pflanzenversand Vergleich

Bester online Pflanzenversand

DSL-Vergleich

Vergleichsportale Festnetz

Kreuzfahrten Vergleichstest

Die besten Kreuzfahrt-Anbieter  im Vergleich

Seitensprungbörsen Vergleichstest

Die besten casual dating Portale getestet

Immobilienportale Vergleichstest

Die besten Immobilienbörsen im Vergleich

Singlereisen Vergleichstest

Die besten Singlereisen im Vergleich

Online-Apotheken Vergleich

Die besten Versandapotheken getestet

Dessous-shops Vergleich

Dessous-shops getestet

Erotikshops Vergleichstest

Die besten online Erotikshops getestet

Schuh-Shops Vergleichstest

online-shops für Schuhe getestet

Gitarren-Shops Vergleichstest

online-shops für Gitarren getestet

Webkatalog

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Candis Technologies & Consulting Ltd 2013-2020